Erntedankfest – 05.10.2014
„Der Mensch lebt nicht von Brot allein …“, so die Botschaft der diesjährigen Predigt zum Erntedankfest von Pfarrer Bernd Melchert am Sonntag, den 05. Oktober 2014. Der Gottesdienst, der wie gewohnt unter freiem Himmel, unterhalb der Kirche stattfand, wurde mitgestaltet vom Frauenchor Mehren, den Kindern der Kita Burgwiese, Robert Haas und Thomas Kagermann, sowie der Kindertanzgruppe des Schützenvereins Maulsbach.

Zuvor hatten sich fast alle Gemeinden des Kirchspiels mit festlich geschmückten Erntewagen auf den Weg gemacht, um diese im Rahmen eines Erntezuges durch den Ort den neugierig, wartenden Besuchern zu zeigen. Erstmals präsentierte sich auch die Gemeinde Berzhausen mit einem liebevoll geschmückten Oldtimer – Traktor, verschiedenen Handwagen und natürlich einer Fußgruppe hier in Mehren.

Überall in den Gemeinden wurde in den Tagen zuvor fleißig gewerkelt, um die unterschiedlichsten Motive und Mottos zum Erntedankfest zu präsentieren. So formierte sich am frühen Sonntagmorgen ein für die Gemeinden des Kirchspiels beachtlicher Zug, bei dem auch eine Kutsche und mehrere Esel nicht fehlten.

Im Anschluss an den Gottesdienst hatten alle Besucher erneut die Gelegenheit regionale Köstlichkeiten zu probieren, die auf dem Vorplatz des Gemeindehauses angeboten wurden. Auch wenn sich die Sonne an diesem Tag nicht in vollem Umfang zu erkennen gab, so blieben alle Gäste doch von Regen verschont und verbrachten einen vergnüglichen Nachmittag hier in Mehren.

Allen Helferinnen und Helfern rund um das Erntedankfest ein herzliches Dankeschön für die gelungene Veranstaltung.