Kindertheater auf der Freilichtbühne Mehren – 15.09.2013

Petrus war heute wieder einmal allen Gästen der Freilichtbühne Mehren gut gesonnen und verschonte sie mit Regenwolken. Bei herrlichem Wetter
und angenehmen Temperaturen genossen rund 100 Kinder und Erwachsene das wunderschöne Theaterstück „Der verrückte Obstkarren“ – ein Stück mit viel Musik, Stelzenlauf, Figurentheater, Bauchreden, Artistik und Jonglagen gespielt von Lisa Kaufhold und Bille Billewitz für Kinder ab 3 Jahre.

Zum Markttag war Melli Melone mit ihrem Obstkarren angereist. Mit dabei war ihre lustige Gehilfin Hertha Huhn, sowie frisches Obst und knackiges Gemüse. Allerlei ungewöhnliche Situationen galt es zu bestehen, die aber Dank dem alten Kunden Harry Hansen, einem Spezialisten für viele Fachgebiete und den anwesenden Kindern bestens gemeistert werden konnten. So halfen die Kinder dabei die unterschiedlichen Gemüse- und Obstsorten zu unterscheiden und unterstützten Hertha Huhn bei ihren Rechenschwierigkeiten. Bei einem so turbulenten Markttag wundert es auch nicht, wenn Harry Hansen anfängt die tollsten Kunststücke zu zeigen.
Eine abwechslungsreiche und faszinierende Inszenierung des Theaters „Die kleine Weltbühne“, Rödern  zum Thema Natur und Ernährung.

Veranstalter war die Kreisverwaltung Altenkirchen, Referat Jugendarbeit und Jugendschutz in Kooperation mit der Kirchengemeinde und der Ortsgemeinde Mehren, die Dank einer Aufführungsförderung durch den Landesverband professioneller freier Theater Rheinland-Pfalz e.V einen günstigen Eintrittspreis gewähren konnten.

Im Anschluss gabs vom Dorfverschönerungsverein für alle frisch gebackene Waffeln, Muffins, Kuchen, Kaffee und allerlei Getränke. So hatte jeder Gelegenheit diese gelungene Veranstaltung gemütlich im Pfarrgarten vor der Kulturscheune ausklingen zu lassen. Ein herzliches Dankeschön allen Helferinnen und Helfern, die dazu beigetragen haben den Kindern und ihren Eltern einen schönen Nachmittag zu bereiten.