Satzungen
page

Satzungen Ratssitzungen Satzungen Statistiken

Unsere Kirche
portfolio

Über das Jahr, in dem die erste Kirche in Mehren erbaut wurde, schweigt sich die Geschichte aus. Es steht aber fest, daß sie mit zu den ersten Kirchen im unteren Kreis Altenkirchen gehört. Urkundlich nachgewiesen ist, dass das Kirchspiel bereits … Weiterlesen

Sehenwürdigkeiten
portfolio

Um den ursprünglichen Charakter des Ortskernes mit  seinen historischen  Fachwerkhäusern rund um die Mehrener Kirche für folgende Generationen zu erhalten und zu schützen, lies die Ortsgemeinde Mehren den gesamten Ortskern 1996 als Denkmalschutzzone ausweisen. Ziel war es, die hier vorwiegende … Weiterlesen

Mehren als Schuldorf
portfolio

Es ist unbekannt, wann die Kirchspielschule in Mehren ihre Pforten öffnete. Nach mündlichen Überlieferungen begann der Schuldienst um 1700. Bis etwa 1775 gab es schon zwei Schulen im Kirchspiel Mehren: Die Kirchspielschule in Mehren und eine Filialschule in Kircheib. Um … Weiterlesen

Mehren als Kirchdorf
portfolio

Das Kirchspiel Mehren – es war einst viel größer – umfasste in früheren Jahrhunderten die Ortschaften: Giershausen, Ziegenhaen, Adorf, Mehren, Obermulspach, Niedermulspach, Hirtzbach, Neuenhoff, Pleckhausen, Eipen ( Kircheib ),  Ritzbitzen  ( Reisbitzen ),  Feusbach ( Fiersbach ) Rettershoben ( Rettersen … Weiterlesen

Geschichte von Mehren
portfolio

Mehren liegt im Mehrbachtal, einem romantischen und sagenumwobenen Seitental der Wied. An der Quelle des Mehrbaches, etwa am Fuße des Berges Mönchskopf, ist die Sage vom Geldborn entstanden und an der Mündung die von den drei Ritterbuben auf der Burg … Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 21