Kinderferienaktion 2018

Bei der diesjährigen, gemeinschaftlichen Kinderferienaktion der Ortsgemeinden Fiersbach, Hirz - Maulsbach und Mehren war zunächst die Ortsgemeinde Mehren gefordert, einen Nachmittag für alle Kinder im Alter von 9 - 14 Jahren auszurichten. In diesem Jahr stand dieser unter dem Motto Baumklettern wie die Profis und Seilparcour. Zunächst wurden alle anwesenden Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt, bevor sich die ersten unter fachkundiger Anleitung von Kletterguide Uli Gondorf der großen Rotbuche neben dem Gemeindehaus widmen konnten.


Diese hatte Uli Gondorf zuvor erklommen und mit Sicherungsseilen ausgestattet, so dass die Kinder ohne Gefahr den Baum bis in die Spitzen erklettern konnten. Zuvor jedoch wurden alle Kinder gründlich ins Klettern mit Seilen, dem gegenseitigen Absichern und dem Umgang mit dem Sicherungsgeschirr eingewiesen. Eine spannendes und aufregendes Unterfangen, dass letztlich aber allen eine Menge Spass bereitete und die Kinder kein Ende beim Klettern finden lies. Als weitere Attraktion wurde durch Ratsmitglied Melanie Balensiefen in der Nähe des Dorfweihers ein Seilparcour aufgebaut, den es schnellstmöglich zu bewältigen galt.

 

Über und unter den Bänken hindurch, durch einen Tunnel und rund um die hier vorhandenen Bäume galt es, stets angekettet an ein durch den Parcour verlaufendes Seil, diesen mit Geschick zu durchlaufen. Auch hierbei hatten die Kinder großen Spaß und letztlich konnten die drei besten Bezwinger auserkoren und ausgezeichnet werden. Zum Abschluss des Nachmittags wurde gemeinsam gegrillt und die anwesenden Erwachsenen schwellgten in Erinnerungen, wie sie selbst als Kinder die Bäume rund um das Gemeindeaus, allerdings ohne Sicherungsseile erklommen haben.

 

Ein gelungener Nachmittag dank der vielen freiwilligen Helfer, die stets zum Gelingen einer solchen Kinderferienaktion beitragen  und hierfür zur Verfügung stehen. Hierfür nochmals herzlichen Dank!



Thomas Schnabel, Ortsbürgermeister