Frühlingsfest mit Chorgesang am 23. März 2019 im Seniorenpflegehaus Sonnenhang in Mehren

Am Samstagnachmittag zog es über 80 Bewohner/Innen in liebevoller Begleitung durch Angehörige und Mitarbeiter des Sozialen Dienstes in den frühlingshaft geschmückten Speisesaal der Einrichtung. Man wollte dem Chorgesang der Frauen des Gemischten Chor Mehren lauschen.

Die Sängerinnen hatten allerhand zu bieten. Unter Leitung von Günter Brandenburger sangen die Frauen anspruchsvolle Lieder aus aller Welt. Lustig klangen Scherzlieder und ein besonderer Jodler durch die Räume des Speisesaales.

Gesangsdarbietungen von Solistinnen des Chores und gemeinsame Kanon und Mitmachlieder mit den Bewohnern und dem Chor rundeten das Fest ab. Es herrschte eine gute Laune. Bettina Weber, Leiterin des Sozialen Dienstes und Günter Brandenburger als Chorleiter waren äußerst zufrieden.

 

 

„Es hätte nicht besser laufen können“ war auch die einige Meinung der Chorfrauen. Dank und Anerkennung sprach auch Herr Hahn, Vorsitzender der Bewohnervertretung des Hauses aus, der es sich nicht nehmen ließ, trotz seines stolzen Alters jeder Sängerin einen Blumengruß zu überreichen. Im Namen des Chores bedankte sich die Chorsprecherin Ines Badermann bei allen Beteiligten und der Heimleitung bei dem anschließendem Kaffeetrinken, welches das Haus für den Chor richtete.