Feuerwehr - Bericht über Einsatz am 05.05.2008

 

05.05.2008

 

Feuer, aus Richtung Altenkirchen kommendFeuer, aus Richtung Altenkirchen kommend

 

KIRCHEIB. Nachbarschaftshilfe machte sich hilfreich bemerkbar.

Gegen 20.30 Uhr wurde in Kircheib vermutlich von einem Verkehrsteilnehmer auf der B 8 ein Feuer, aus Richtung Altenkirchen kommend, hinter der Gaststätte „Westerwaldblick“ entdeckt.

Die benachrichtigte Polizei Altenkirchen alarmierte die Feuerwehr Löschzug Mehren.

 

Als die wenige Minuten später in der Obereiber Straße eintrafen hatte ein beherzter Bürger mit einem Gartenschlauch schon damit begonnen den Brand zu löschen. An der Straße war eine gut ein Meter breite, bis zu drei Meter hohe und zehn Meter lange Hecke in Brand geraten.

 

Unbemerkt hatte sich das Feuer im Inneren der trockenen Hecker ausgebreitet und wurde erst entdeckt als sich dicke Rauchschwaden entwickelten und dann meterhohe Flammen in den Abendhimmel loderten. Die Feuerwehr Mehren löschte den Rest des Feuers und Glutnester.

 

Text u. Fotos Wachow

 

zurück